Seit etwa 25 Jahren Bleibende Chemtrails
Über Chemtrails - © Peter Schmidt, 2019

Herzlich Willkommen

Was sind eigentlich Chemtrails?

Für die einen sind es Kondensstreifen, die im Winter

länger bestehen sollen, da die Medien das behaupten.

Für andere sind es die Wettermodifikationsdienste,

das amerikanische Militär oder eine

Weltverschwörung, die uns schwächen soll.

Es begann damals zu meiner Zeit auf dem Weg zur Arbeit etwa im Jahre 1996. Ich wunderte mich, warum scheinbar das erste mal in meinem Leben diese Streifen nicht aus dem Himmel verschwanden und hatte Angst. Ich lief schneller und schloss die Fenster. Doch es war kein Angriff, sondern wurde Alltag. Niemand wollte etwas im täglichen Alltag davon wissen oder hatte Zeit, darüber nachzudenken. Es wurden gar über Zeit immer mehr, so, dass sie heute verfließen und den ganzen Himmel abdecken, was besonders klar wird, wenn der Himmel wegen Trockenheit mal sehr klar war und es morgens losgeht. Da stellt sich die klare Frage, ob es eine neue Art von Treibstoff ist, ob es so viele Flugzeuge im Auftrag der Wettermodifikation sind oder es mit dem amerikanischen Patent zu tun hat, ein Land mit solchen Spuren zu schwächen. Da ich bereits am Himmel drei verschiedene Arten von Spuren gleichzeitig beobachten konnte, dessen Verursacher sehr nah beieinander flogen, kann es in dem Fall nicht am Wetter liegen. Eines der drei Flugzeuge sah wie ein großes weißes Passagierflugzeug aus und hatte keine sichtbaren Ausstöße. Fast streifend aneinander vorbeigeflogen war ein Flugzeug, das einen viele Kilometer langen Streifen hatte, der blieb und sich sehr langsam verteilte. Ein drittes Flugzeug wiederum hatte zeitgleich und sehr nah Streifen hinter sich, die ähnlich wie eine Flamme geformt waren und sofort verschwanden. Wettermanipulation existiert offiziell. Auch, wenn der TV und die Schulen fast nie erwähnen. Dazu gibt es Karten, die zeigen, an welchen Orten sie fliegen. Einige gibt es in Europa, was aber denke ich nicht die große Anzahl an Chemtrails in den Wolken erklärt. Wettermanipulationsdienste kann man oft auch als Kunde besuchen und wenn man viel Geld hätte, je nach Land, selbst anheuern. Im Jahre 2018 wurde z.B. in der Schweiz im TV beworben, dass man jetzt eine Versicherung zur Minderung von Hagelschäden sogenannte Hagelflieger sprühen lassen würde: 

Auch zu empfehlen

Um der Welt zu zeigen, was hier passiert und der negativen Werbereklame auf Kleidung entgegen zu wirken, kann man T- Shirts auf Seiten, wie https://www.weiswehr.de kaufen und überall tragen. Dort sind auch einige gut recherchierte Informationen über Verschwörungen zu finden.

Was sind Chemtrails?

Seit etwa 25 Jahren Bleibende Chemtrails
Über Chemtrails - © Peter Schmidt, 2019

Herzlich

Willkommen

Was sind eigentlich Chemtrails?

Für die einen sind es Kondensstreifen, die im

Winter länger bestehen sollen, da die Medien

das behaupten. Für andere sind es die

Wettermodifikationsdienste, das

amerikanische Militär oder eine

Weltverschwörung, die uns schwächen soll.

Es begann damals zu meiner Zeit auf dem Weg zur Arbeit etwa im Jahre 1996. Ich wunderte mich, warum scheinbar das erste mal in meinem Leben diese Streifen nicht aus dem Himmel verschwanden und hatte Angst. Ich lief schneller und schloss die Fenster. Doch es war kein Angriff, sondern wurde Alltag. Niemand wollte etwas im täglichen Alltag davon wissen oder hatte Zeit, darüber nachzudenken. Es wurden gar über Zeit immer mehr, so, dass sie heute verfließen und den ganzen Himmel abdecken, was besonders klar wird, wenn der Himmel wegen Trockenheit mal sehr klar war und es morgens losgeht. Da stellt sich die klare Frage, ob es eine neue Art von Treibstoff ist, ob es so viele Flugzeuge im Auftrag der Wettermodifikation sind oder es mit dem amerikanischen Patent zu tun hat, ein Land mit solchen Spuren zu schwächen. Da ich bereits am Himmel drei verschiedene Arten von Spuren gleichzeitig beobachten konnte, dessen Verursacher sehr nah beieinander flogen, kann es in dem Fall nicht am Wetter liegen. Eines der drei Flugzeuge sah wie ein großes weißes Passagierflugzeug aus und hatte keine sichtbaren Ausstöße. Fast streifend aneinander vorbeigeflogen war ein Flugzeug, das einen viele Kilometer langen Streifen hatte, der blieb und sich sehr langsam verteilte. Ein drittes Flugzeug wiederum hatte zeitgleich und sehr nah Streifen hinter sich, die ähnlich wie eine Flamme geformt waren und sofort verschwanden. Wettermanipulation existiert offiziell. Auch, wenn der TV und die Schulen fast nie erwähnen. Dazu gibt es Karten, die zeigen, an welchen Orten sie fliegen. Einige gibt es in Europa, was aber denke ich nicht die große Anzahl an Chemtrails in den Wolken erklärt. Wettermanipulationsdienste kann man oft auch als Kunde besuchen und wenn man viel Geld hätte, je nach Land, selbst anheuern. Im Jahre 2018 wurde z.B. in der Schweiz im TV beworben, dass man jetzt eine Versicherung zur Minderung von Hagelschäden sogenannte Hagelflieger sprühen lassen würde: 

Auch zu empfehlen

Um der Welt zu zeigen, was hier passiert und der negativen Werbereklame auf Kleidung entgegen zu wirken, kann man T-Shirts auf Seiten, wie https://www.weiswehr.de kaufen und überall tragen. Dort sind auch einige gut recherchierte Informationen über Verschwörungen zu finden.

Was sind Chemtrails?

www.000webhost.com